UNSER VERDICT

Gaggia setzt sich für das traditionelle Handwerk des Espresso ein, und während der Gran Deluxe vielleicht nicht nur singt, sondern auch tanzt, wird er in einem großartigen Stil ausgeführt.

Nach dem Ausprobieren der Oracle Touch von Sage, Nespressos Vertuo und Melittas Caffeo CI, hat Gaggia’s Gran Deluxe eine schwere Aufgabe zu folgen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Kaffeemaschine sind, die selbst makellosen Mikroschaum erzeugen kann oder sich mit einem Knopfdruck an Ihren Namen und die gewählte Latte-Stärke erinnert, suchen Sie woanders hin. Aber nachdem wir einige Zeit damit verbracht haben, Gaggias alte Schule kennenzulernen (wie die Maschine zu grundieren und den Mangel an Touchscreens, auf die man sich verlassen kann), bemerkten wir, dass die Anziehungskraft ganz anders ist: Gaggia kreiert einen brillanten Espresso aus einer schicken Maschine. passt in jede noch so kleine Küche. Erwarten Sie, in Großbritannien £ 139 zu bezahlen, während das entsprechende Gegenstück für ungefähr $ 240 verkauft wird.

Design

Selbst wenn Sie noch nie zuvor eine Gaggia-Maschine gesehen haben, ist es kein Problem, den Firmengründer Achille Gaggia, den Patenonkel des Espresso, zu nennen. Der italienische Kaffeebarbesitzer erfand 1948 die erste Espressomaschine mit Hebelkolben. Seine Dampfmaschine zwang das Wasser, unter hohem Druck über den Kaffeesatz zu strömen und erzeugte die illusorische Crema, die einzigartig für Espresso ist.

Obwohl Gaggia jetzt im Besitz von Philips ist, sieht die Maschine gut aus und ist so kompakt, dass wir uns keine Küche vorstellen können, in die Sie nicht passen würden.

Nach ein paar Tagen des Gebrauchs müssen wir sagen, dass einige Elemente ein wenig billiger sind, als wir von einem Gaggia erwartet haben: Die Maschine ist aus Kunststoff mit einer Metallfront, und Sie werden feststellen, dass der Espresso-Filterhalter auch aus Kunststoff ist. Tag für Tag haben wir das Gewicht einer stärkeren Maschine vermisst, aber das schicke Design eines italienischen Klassikers ist unbestreitbar.

Täglich zu verwenden

Wenn Ihre Kaffeestreben im Puritanischen bleiben, werden Sie die Gaggia kennenlernen. Es ist die Voraussetzung für verlässlich große Espressos, und der Steamer Zauberstab produziert kompakte, hervorragend geschäumte Milch. Wenn Sie kreative Kreationen aus der “Dritten Welle” (Flaches Weiß und Latte Art) im Hinterkopf haben, müssen Sie etwas üben

Der Pannarello-Dampfstab hat eine gute Größe, so dass Sie den Boden der meisten Milchkannen erreichen und kontrollieren können, wie viel Schaum Sie bekommen. Wie auch immer, die Gaggia liefert keine Temperaturanzeige, um Ihnen zu sagen, wann Sie aufhören sollten zu dämpfen. Das fanden wir schwierig, nachdem wir uns auf einige der teureren Maschinen auf dem Markt verlassen haben, aber wieder – die Gaggia fühlt sich ein wenig an Grundlagen.

Kenne deine Sachen, und der Pannarello-Zauberstab ist eine großartige Möglichkeit, mit Latte Art zu arbeiten, aber es braucht etwas zu tun. Nach ein paar Versuchen konnten wir die richtige Luft und den richtigen Dampf erzeugen, um Mikroschaum zu erzeugen, aber die Milch auf die richtige Temperatur zu bringen, war immer noch schwer (nach Augenmaß zu beurteilen!). Wenn das etwas ist, das auch zu Ihnen passt, empfehlen wir Ihnen, eine Temperaturanzeige zu kaufen.

Es gibt auch nur 75mm Freiraum unter dem Espresso-Griff, so dass wir keinen normalen Becher unterbringen konnten. Sie müssen einige kleinere Becher oder Espressotassen kaufen und den Kaffee in einen großen Becher umwandeln, wenn Sie längere Getränke, wie ein americano machen möchten.

Wenn man bedenkt, dass es weniger als zehn Prozent des Preises eines Oracle Touch kosten wird, ist das Erlernen der traditionellen Espresso-Methode in Ihrer Straße durchaus möglich, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Geschmack

Auf der Suche nach einer Maschine, mit der Sie Ihren Kaffeezubereitungsprozess steuern können? Du hast Gold getroffen. Espresso-Maschinen, die weiter auf der Preisskala liegen, wollen das alles aus der Hand nehmen, aber wir fanden, dass die Gaggia perfekt war, um unser echtes Barista-Spiel zu Hause anzuheben.

Temperaturmessgeräte und Anweisungen auf dem Bildschirm sind mit der Gaggia nirgends zu sehen, also gibt es plötzlich viel mehr Kontrolle, neben Variablen, die Sie vermisst haben, wenn etwas anderes für Sie getan hat. Sie müssen die Maschine vor dem Start grundieren – die Verwirrung, die sich daraus für uns ergab, war ein Realitäts-Check, nachdem wir gedacht hatten, dass unsere Kaffeezubereitung einen fairen Weg genommen hatte. Es hatte nicht, und die Gaggia zeigt jeden Fehltritt.

Aber die Gaggia ist nicht umsonst Pate der Crema. Der Gran Deluxe wird mit einem unter Druck stehenden Filterhalter geliefert, der als Crema Perfetta Filterhalter bekannt ist. Der Druck im Filterhalter wurde entwickelt, um den besten Geschmack und das beste Aroma Ihrer Kaffeebohnen zu erzielen. Das Design ist ein wenig seltsam, um sich zuerst daran zu gewöhnen, denn der Griff ist so gefedert, dass er sich dreht, wenn man ihn dreht, aber es macht den Trick – wenn man auf frisch gemahlenen Bohnen sparen möchte, haben wir es mit gemahlenem Kaffee ausprobiert auch, und es war immer noch lecker.

Wir haben auch geliebt, dass es keinen Versuch gibt, einen Benutzer in ein “System” oder Kaffeebohnenstil zu lenken. Easy Serving Espresso (ESE) Schoten und frisch gemahlene Bohnen sind ebenfalls in Ordnung – Gaggia lässt es Ihnen überlassen.

Öko

Mit einem so klassischen Design, gibt es nicht viel von Öko-Referenzen mit der Gran Deluxe berücksichtigt, aber die Verwendung von gemahlenem Kaffee im Gegensatz zu ESE-Pods wird dazu beitragen, Abfall zu reduzieren.

Endgültiges Urteil

Gaggia ist eine renommierte Marke, und für eine erschwingliche Espresso-Maschine können Sie sich im Laufe der Zeit mit gesparten Reisen in den Coffeeshop auszahlen sehen, es wird nicht viel besser als die Gran Deluxe. Es hat viele Funktionen für die Herstellung von Crema-gekrönt Kaffee und schlagkräftige Americanos, sowie Flachweiß und Milchkaffee, wenn Sie bereit sind, in die Praxis zu bringen. Nein, es macht nicht so viel harte Arbeit für Sie wie andere teurere Maschinen, aber für seine Preisklasse würden wir behaupten, dass es das Beste auf dem Markt ist, und definitiv die Anfangsinvestition wert, wenn toller Kaffee ein tägliches Highlight ist .